a

Get Inspired

Bucketlist

Travel Guides

Über uns

Top

Brasilien

icon-airplane-full-plane

Das Naturparadies am Zuckerhut

Vamos a la Playa…

…wenn der Strand zum Wohnzimmer wird, genau dann bist du da, angekommen in der Heimat des Zuckerhuts, des Caipirinhas und Sambas – Bem-vindo ao Brasil! Das größte Land Südamerikas bietet so viel mehr als nur Sonne, Samba und Strand. Vom dichten und artenreichen Dschungel des Amazonas über pulsierende Metropolen bis zu den unzähligen Traumstränden an den Küsten. Wer nach Brasilien reist wird automatisch von der brasilianischen Lebensfreude infiziert und dagegen gibt es keine Impfung.

Wenn auch du von einer Reise nach Brasilien träumst oder bereits mitten in der Planung steckst, dann solltest du jetzt auf alle Fälle weiterlesen. In meinem Travelguide findest du wertvolle Tipps rund um das Land am Zuckerhut. Viel Spaß beim Lesen.

Iguazu Wasserfälle Brasilien

“Iguazu Wasserfälle”

Sehenswürdigkeiten Rio de Janeiro Two Brothers Mountain

“Ausblick Two Brothers Mountain, Rio de Janeiro”

Brasilien auf einen Blick

Wichtige Fakten

Geographie: Brasilien umfasst eine Fläche von mehr als 8,5 Millionen km² und ist das größte Land auf dem südamerikanischen Kontinent.

Sprache: Die offizielle Sprache in Brasilien ist Portugiesisch. Englisch sprechen nur sehr wenige Brasilianer weshalb Grundkenntnisse in der portugiesischen Sprache oder ein gut funktionierendes Übersetzungsprogramm von Vorteil sind.

Währung: Die Landeswährung von Brasilien ist der Brasilianische Real (BRL). Ein Real entspricht ungefähr 0,20 Euro (Stand: 11/19).

Zeitzone: In Brasilien gibt es drei verschiedene Zeitzonen. Je nach Region beträgt die Zeitverschiebung zwischen -3 und -5 Stunden zur Mitteleuropäischen Zeitzone (MEZ).

Einreisebestimmungen: Für die Einreise nach Brasilien wird ein gültiger Reisepass benötigt. Deutsche Staatsbürger können visafrei nach Brasilien einreisen. Die visafreie Aufenthaltsdauer beträgt 90 Tage in einem Zeitraum von sechs Monaten.

Sicherheit: Brasilien verfügt über eine sehr hohe Kriminalitätsrate. Insbesondere in Großstädten ist Vorsicht vor Raubüberfällen und Taschendiebstählen geboten. Informiere dich ausführlich über Sicherheitsaspekte um deinen Aufenthalt in vollen Zügen genießen zu können.

Impfungen: Für die Einreise nach Brasilien besteht aktuell keine Impfpflicht. Ich empfehle dir allerdings, dich beim Tropenmediziner ausreichend beraten zu lassen. Je nach Reisegebiet wird neben den „Standardimpfungen“ (Hepatitis A & B, Tetanus etc.) eine Gelbfieber- und Tollwutimpfung empfohlen. Bedenke auch, dass Brasilien ein Malariagebiet ist.

Reisen in Brasilien

Anreise: Von Deutschland aus erreichst du Brasilien in etwa 14-16 Flugstunden.

Reiseart: Brasilien lässt sich sowohl geführt als auch individuell bereisen. Das Land verfügt über ein verhältnismäßig gut ausgestattetes Flug- und Busnetz, was das individuelle Reisen problemlos ermöglicht.

Empfohlene Reisedauer: Die Highlights Brasiliens (Rio de Janeiro, Iguazu Wasserfälle, Amazonas) kannst du bereits in zwei Wochen Jahresurlaub gut bereisen. Die Reisedauer ist natürlich auch abhängig von der Reiseart. Wer mit Überlandbussen reist, sollte mehr Zeit einplanen. Eine Fahrt von Rio de Janeiro nach Iguazu dauert in etwa 26 Stunden. Meine empfohlene Reisedauer für Brasilien liegt bei 15 – 21 Tagen.

Kreditkarten / Geldautomaten:Kreditkarten werden grundsätzlich landesweit in Brasilien akzeptiert. Beachte allerdings, dass kleinere Cafés, Straßenstände oder auch Märkte und Lokale außerhalb der Großstädte häufig keine Karten annehmen. Geldautomaten sind in den Großstädten von Brasilien verfügbar. Oftmals sind die Bankautomaten in Brasilien nicht 24 Stunden lang zugänglich und werden nachts zugesperrt um eine höhere Sicherheit zu garantieren. Auch empfehle ich dir nur Geld in sicheren Gegenden abzuheben.

Beste Reisezeit

Sehenswürdigkeiten Rio de Janeiro Botanischer Garten

Die perfekte Reisezeit für Brasilien lässt sich schwer definieren, da sich das Klima, je nach Region, stark unterscheidet. Grundsätzlich herrschen aber in ganz Brasilien ganzjährig warme Temperaturen. Als beste Reisezeit empfehle ich die Monate Mai bis Oktober. In den Küstenstädten, wie Rio de Janeiro erwarten dich angenehm warme Temperaturen (zwischen 23 und 25 Grad), viele Sonnenstunden und wenig Regentage. Auch im Amazonasgebiet und im Pantanal herrscht in diesen Monaten die Trockenzeit, es kommt zu weniger Regenfällen und die Chance auf Tiersichtungen ist höher.

Tierwelt Brasilien Affe Rio de Janeiro

Strom: Die Netzspannung in Brasilien variiert je nach Region. Während in den Großstädten wie Rio de Janeiro eine Netzspannung von 220 V herrscht im Amazonasgebiet nur eine Netzspannung von 127 V. Für Brasilien benötigst du auch einen Reiseadapter des Typs N. Die Eurostecker können problemlos ohne Reiseadapter verwendet werden, beachte allerdings, dass dies nicht für die großen deutschen Schuko-Stecker gilt.

SIM-Karte: Wlan ist in den brasilianischen Hotels weit verbreitet und zählt mittlerweile zur Standardausrüstung. Auch gibt es in den großen Städten wie beispielsweise Rio de Janeiro öffentliche Hotspots, die allerdings nicht immer einwandfrei und kostenfrei funktionieren. Die gängigsten Anbieter für Prepaid Sim-Karten sind Tim, Claro und Vivo. Prepaid Karten können direkt nach Ankunft am Flughafen oder auch in den Mobilgeschäften in den Großstädten gekauft werden.

Wichtige Fakten

Geographie: Brasilien umfasst eine Fläche von mehr als 8,5 Millionen km² und ist das größte Land auf dem südamerikanischen Kontinent.

Sprache: Die offizielle Sprache in Brasilien ist Portugiesisch. Englisch sprechen nur sehr wenige Brasilianer weshalb Grundkenntnisse in der portugiesischen Sprache oder ein gut funktionierendes Übersetzungsprogramm von Vorteil sind.

Währung: Die Landeswährung von Brasilien ist der Brasilianische Real (BRL). Ein Real entspricht ungefähr 0,20 Euro (Stand: 11/19).

Zeitzone: In Brasilien gibt es drei verschiedene Zeitzonen. Je nach Region beträgt die Zeitverschiebung zwischen -3 und -5 Stunden zur Mitteleuropäischen Zeitzone (MEZ).

Einreisebestimmungen: Für die Einreise nach Brasilien wird ein gültiger Reisepass benötigt. Deutsche Staatsbürger können visafrei nach Brasilien einreisen. Die visafreie Aufenthaltsdauer beträgt 90 Tage in einem Zeitraum von sechs Monaten.

Sicherheit: Brasilien verfügt über eine sehr hohe Kriminalitätsrate. Insbesondere in Großstädten ist Vorsicht vor Raubüberfällen und Taschendiebstählen geboten. Informiere dich ausführlich über Sicherheitsaspekte um deinen Aufenthalt in vollen Zügen genießen zu können.

Impfungen: Für die Einreise nach Brasilien besteht aktuell keine Impfpflicht. Ich empfehle dir allerdings, dich beim Tropenmediziner ausreichend beraten zu lassen. Je nach Reisegebiet wird neben den „Standardimpfungen“ (Hepatitis A & B, Tetanus etc.) eine Gelbfieber- und Tollwutimpfung empfohlen. Bedenke auch, dass Brasilien ein Malariagebiet ist.

Reisen in Brasilien

Anreise: Von Deutschland aus erreichst du Brasilien in etwa 14-16 Flugstunden.

Reiseart: Brasilien lässt sich sowohl geführt als auch individuell bereisen. Das Land verfügt über ein verhältnismäßig gut ausgestattetes Flug- und Busnetz, was das individuelle Reisen problemlos ermöglicht.

Empfohlene Reisedauer: Die Highlights Brasiliens (Rio de Janeiro, Iguazu Wasserfälle, Amazonas) kannst du bereits in zwei Wochen Jahresurlaub gut bereisen. Die Reisedauer ist natürlich auch abhängig von der Reiseart. Wer mit Überlandbussen reist, sollte mehr Zeit einplanen. Eine Fahrt von Rio de Janeiro nach Iguazu dauert in etwa 26 Stunden. Meine empfohlene Reisedauer für Brasilien liegt bei 15 – 21 Tagen.

Kreditkarten / Geldautomaten:Kreditkarten werden grundsätzlich landesweit in Brasilien akzeptiert. Beachte allerdings, dass kleinere Cafés, Straßenstände oder auch Märkte und Lokale außerhalb der Großstädte häufig keine Karten annehmen. Geldautomaten sind in den Großstädten von Brasilien verfügbar. Oftmals sind die Bankautomaten in Brasilien nicht 24 Stunden lang zugänglich und werden nachts zugesperrt um eine höhere Sicherheit zu garantieren. Auch empfehle ich dir nur Geld in sicheren Gegenden abzuheben.

Strom: Die Netzspannung in Brasilien variiert je nach Region. Während in den Großstädten wie Rio de Janeiro eine Netzspannung von 220 V herrscht im Amazonasgebiet nur eine Netzspannung von 127 V. Für Brasilien benötigst du auch einen Reiseadapter des Typs N. Die Eurostecker können problemlos ohne Reiseadapter verwendet werden, beachte allerdings, dass dies nicht für die großen deutschen Schuko-Stecker gilt.

SIM-Karte: Wlan ist in den brasilianischen Hotels weit verbreitet und zählt mittlerweile zur Standardausrüstung. Auch gibt es in den großen Städten wie beispielsweise Rio de Janeiro öffentliche Hotspots, die allerdings nicht immer einwandfrei und kostenfrei funktionieren. Die gängigsten Anbieter für Prepaid Sim-Karten sind Tim, Claro und Vivo. Prepaid Karten können direkt nach Ankunft am Flughafen oder auch in den Mobilgeschäften in den Großstädten gekauft werden.

Beste Reisezeit

Sehenswürdigkeiten Rio de Janeiro Botanischer Garten

Die perfekte Reisezeit für Brasilien lässt sich schwer definieren, da sich das Klima, je nach Region, stark unterscheidet. Grundsätzlich herrschen aber in ganz Brasilien ganzjährig warme Temperaturen. Als beste Reisezeit empfehle ich die Monate Mai bis Oktober. In den Küstenstädten, wie Rio de Janeiro erwarten dich angenehm warme Temperaturen (zwischen 23 und 25 Grad), viele Sonnenstunden und wenig Regentage. Auch im Amazonasgebiet und im Pantanal herrscht in diesen Monaten die Trockenzeit, es kommt zu weniger Regenfällen und die Chance auf Tiersichtungen ist höher.

Tierwelt Brasilien Affe Rio de Janeiro

Travelguides

Das könnte dich auch interessieren

Hat dich das Reisefieber gepackt? Dann solltest du meine folgenden Blogeinträge auf keinen Fall verpassen. Viel Spaß beim Lesen und happy travel!

Steht Brasilien bei dir noch ganz oben auf der Reiseliste oder warst du bereits dort? Was hat dir am Besten gefallen? Welches Highlight würdest du auf keinen Fall verpassen wollen? Ich freue mich sehr über einen Kommentar hier auf meinem Reiseblog!

1

Habt ihr auch diese eine Leidenschaft, die euch glücklich macht? Etwas für was ihr brennt und alles dafür tun würdet? Möchtet ihr auch manchmal aus dem Alltagstrott ausbrechen und einfach losziehen und wieder diesen einen Glücksmoment verspüren?

Pin
Teilen
E-Mail